Berufliche Bildung und Qualifizierung im Berufsbildungsbereich

Bildbanner mit Logo: Caritas-Werkstätten Westerwald-Rhein-Lahn

Sie befinden sich im Kapitel: "Rehabilitation", Seite: Berufliche Bildung und Qualifizierung im Berufsbildungsbereich

Übersicht

  1. Start
  2. Über uns
  3. Produktion
  4. Berufliche Bildung & Teilhabe am Arbeitsleben
  5. Werkstattbetriebe
  6. Tagesförderstätte
  7. Service
  8. Stellen / Mitarbeit
 

Berufliche Bildung und Qualifizierung im Berufsbildungsbereich

Der Berufsbildungsbereich dauert in der Regel zwei Jahre. Ein Bildungsbegleiter unterstützt Sie in dieser Zeit. Sie werden nach Ihren individuellen Fähigkeiten und Wünschen fachpraktisch an verschiedenen Arbeitsplätzen qualifiziert. Je nach Interesse findet die Qualifizierung in einem oder in mehreren Berufsfeldern statt. Die Berufliche Bildung orientiert sich an Inhalten aus Rahmenplänen, die an Ausbildungsberufe angelehnt sind. Zusätzlich nehmen Sie an Schulungen im Zentralen Berufsbildungsbereich in Montabaur teil. Außerdem bietet Ihnen die Integrationsabteilung Viweca die Möglichkeit, Praktika auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu absolvieren. Nach einem Jahr besprechen wir mit Ihnen, welche Ziele Sie bereits erreicht haben und in welchen Bereichen Sie weiterqualifiziert werden möchten. Dazu wird der Eingliederungsplan aktualisiert. Zum Ende des Berufsbildungsbereichs beraten wir Sie über Ihre berufliche Zukunft und prüfen, wo Sie Ihre beruflichen Fähigkeiten dauerhaft verwirklichen können.